Projekt Osrik

Programme zeitgesteuert Starten

Die Config.ini

Osrik.exe legt eine Konfigurationsdatei im Verzeichnis "C:/PoW24/" ab. Diese Datei hat folgenden Aufbau:

Diese Datei kannst du auch ohne Osrik.exe zu starten ändern. Hier die Erklärung:

 Der gelb markierte Bereich unter "Tag01" gibt den dateipfad an, wo sich das zu startende Programm befindet. Gleichzeitig werden die Parameter am Ende des Pfades geschrieben.

Der hier gelb markierte Bereich gibt die Zeit in Sekunden an, nach welcher das Obenstehende Programm gestartet werden soll. Der Auswahlbereich geht von 0 bis 99999999. 

Gelb markiert ist die Option aktiv (1) oder nicht aktiv (0).

Diese Optionen sind bei allen Tageinstellungen gleich.

Diese Zahl gibt an ob Osrik mit Windows gestartet wird (1) oder nicht (0).

Hier wird festgelegt ob Osrik beim Autostart in der Windowstaskbar ausgeführt werden soll (1) oder nicht (0).

Hier wir festgelegt ob Osrik die eingetragen Programme im Testlauf starten soll. (Live Modus) In diesem Modus wird ein Systemstart simuliert. (0) LiveModus Aus [Standard] , (1) LiveModus an.

Diese Einstellung legt fest, ob Osrik sich selbst beendet, wenn alle zu startenden Programme laufen. (1) Selbst beenden, (0) Immer an.

Diese Option zeigt das Ende der INI - Datei an. Diese beiden Nullen (00) sind ein wichtiger Bestandteile der Konfigurationsdatei. Fehlt dieser Eintrag kann Osrik nicht starten.

 

<< Zurück | Weiter >>

Copyright (C) 2010